Was ist die Jubla?

Die Jungwacht-Blauring inklusive dem Leitungsteam, das Gruppenstunden und Anlässe plant und koordiniert, wird als Schar bezeichnet. Diese wird regional (Regionalleitung), kantonal (Kantonsleitung) sowie auf Bundesebene (Bundesleitung) ehrenamtlich unterstützt.

Was hat die Jubla-Rütihof zu bieten?

  • Einen Freiraum, in dem sich Kinder und Jugendliche entfalten können und akzeptiert werden.
  • Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, die Verantwortungsbewusstsein fördert und Lebenserfahrungen ermöglicht.
  • Ein vielseitiges Angebot an Aktivitäten, das von den Kindern und Jugendlichen mitbestimmt und ausgestaltet wird.
  • Einen Ort, wo Kinder und Jugendliche eigene Fähigkeiten ohne Leistungsdruck entdecken und erleben können.
  • Einen Platz, an dem Kinder und Jugendliche in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt werden.
  • Lebensfreu(n)de
  • Wer Leitet?

    Das Leiterteam besteht aus jungen Erwachsenen im Alter von ca. 16 - 25 Jahren. Es trägt bei allen Aktivitäten viel Verantwortung und leistet wertvolle Präventionsarbeit. Deshalb legen Jungwacht & Blauring grossen Wert auf eine nachhaltige und solide Aus- und Weiterbildung der Leitenden. In Zusammenarbeit mit Jugend + Sport bieten die Verbände kantonale und schweizerische Ausbildungskurse an, die den Jugendlichen die Grundlagen für sinnvolle Kinder- und Jugendarbeit vermitteln. Das Leitungsteam der Jubla Rütihof umfasst zur Zeit ca. 45 Leiter/Innen und betreut ca. 150 Knaben und Mädchen.

    Welche Anlässe führt die Jubla-Rütihof durch?

    Die einzelnen Gruppen treffen sich zu Scharanlässen, welche in der Schar mehr Spass machen:
  • Sommerlager
  • Fussballturnier (FuBaTu)
  • Pfingstlager (PfiLa)
  • Schartag
  • Dia- und Filmabend
  • Unterhaltungsabend (UHA)
  • Das Jahres-Highlight

    Das Sommerlager (SoLa) ist der alljährliche Höhepunkt der Schar. Mit Sack und Pack verreisst unsere Schar für eine Woche in der Schweiz in eine Gruppenunterkunft. Spiel und Sport, kreatives Basteln und Werken, Singen am Lagerfeuer, Wohlfühltage, Wanderungen, Geländespiele, Disco und viele tolle Erlebnisse gehören zum Lageralltag und bleiben oft noch lange in guter Erinnerung. Um dem Lager noch mehr Spannung zu verleihen, stellt das Leiterteam das Lager unter ein Motto, das für zusätzliche Spannung und Abwechslung sorgt.