Sola Sedrun 2018 – Freitag

eingetragen in: Allgemein, Sola | 0
*Trommelwirbel* Der alljährliche bunte Abend stand vor der Tür. LeiterInnen und Kinder waren alle nervös. Mit wem würden Sie am Abend gemeinsam essen? Da war es gerade gut, dass man morgens beim Sportpacour nochmals so richtig Gas geben konnte und die überschüssige Energie los wurde.
Nach dem feinen Zmittag stand der Nachmittag aber bereits im Zeichen des bunten Abends. Es wurde dekoriert und aufgeräumt. Der Esssaal wurde zum Festsaal, mit schönen Tischtüchern, Girlanden und Ballons.
Um 18.15 traf sich die Schar dann auf dem Fussballplatz. Die Namen wurden verkündet. Zu zweit begab man sich nun in den Festsaal, wo die Küche ein weiteres Festmahl servierte.
Der traurigste Teil folgte auf den Aufregendsten. Am Abend wurden die alten Leiter verabschiedet. Aber auch das ist Jubla. Emotionen zulassen, leben.
Den Höhepunkt der Achterbahnfahrt machte dann die Schlussdisco. Bis spät in die Nacht feierte die Jubla in der Disco und tanzte, lachte, genoss einfach das Leben! Was für ein Abschluss.
P.S Das Bild zeigt die sagenumwobene Geisterbahn die von einer Kinder-Gruppe organisiert wurde. Selbst LeiterInnen bekamen Gänsehaut und zuckten auch am Tag darauf beim Gedanken daran zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.